Mach mit!


MGV Buttlar e.V.

Wo man singt, laß dich ruhig nieder


Johann Gottfried Seumes Text erschien erstmals 1804 in der "Zeitung für die elegante Welt" als Gedicht "Die Gesänge". Allerdings lautete die ursprüngliche Version:


Wo man singet, laß dich ruhig nieder,

(Ohne Furcht, was man im Lande glaubt,

Wo man singet, wird kein Mensch beraubt,)

Bösewichter haben keine Lieder.


Diesen Vierzeiler verkürzte der Volksmund zu dem inzwischen sprichwörtlichen Zweizeiler


Wo man singt, da lass dich ruhig nieder,

Böse Menschen haben keine Lieder.


 

Quelle:http://www.lieder-archiv.de/wo_man_singt_lass_dich_ruhig_nieder-notenblatt_400014.html

Gemeinsm singen macht Freude - hör auf allein unter der Dusche zu singen,

komm in den MGV-Buttlar. Melde dich einfach per E-Mail bei Carlos Salgado unter info @ mgv-buttlar.de

Copyright © All Rights Reserved